Cœur Métiers d’Art

bis 28 Aug 2021

Covid-19

Wir respektieren die nationale Charta der Gesundheitsschutzbestimmungen

Précisions ouvertures Covid-19

  • Geöffnet / Wiederaufnahme der Aktivität

Apropos

Ephemerer Raum, der dem Kunsthandwerk gewidmet ist!

Der 400 m2 große, ephemere Raum Coeur Métiers d'Art, der sich im Erdgeschoss des zur Galia-Gruppe gehörenden Gebäudes "Les Réunis" befindet und am 24. September 2020 eingeweiht wurde, ist seit Mittwoch, 19. Mai, nach anderthalbmonatiger Schließung aufgrund der Gesundheitskrise wieder geöffnet und verlängert seine Installation (die ursprünglich für Ende März geplant war) bis Ende August 2021.

Um sich auf die Wiedereröffnung vorzubereiten, haben die Handwerker und Gestalter einige Ausstattungsarbeiten durchgeführt.
Die Handwerkskammer (CMA) Grand Est #Aube und die Stadt Troyes haben diese letzten Wochen auch genutzt, um die Inszenierung des gemeinsamen Raums von 180m2 zu überdenken und eine Reihe von kulturellen Aktionen zu starten, die den Raum Coeur Métiers d'Art in den kommenden Monaten beleben und so zur Förderung der Kunsthandwerker und Kunstschaffenden des Gebiets beitragen werden.

Die Kunsthandwerker mit einer Werkstatt-Boutique bis Ende August sind die folgenden:
- Fabienne Savella (Stylistin), anwesend seit der Eröffnung im September 2020,
- Agnès Rossi (Schöpferin - Plastikerin), von Anfang an dabei,
- Valerie Vincent Petit (Tapezierer, Dekorateur), kürzlich angekommen,
- Laurent Hanin & Rémi Bosc (Schmuck- und Bekleidungsdesigner), kürzlich angekommen,
- Annie Clément (Malerin auf Porzellan), kürzlich angekommen.

Eine Drehung, um die verschiedenen Facetten des Kunsthandwerks zu entdecken:
Bleibt die Funktionsweise der Werkstatt-Boutiquen unverändert, so wurde auf der Seite der Gemeinschaftsräume alles neu durchdacht, um jede Woche eine andere kreative Atmosphäre zu bieten. In der Tat wird seit der Wiedereröffnung am 19. Mai ein Wechsel zwischen einer Woche, die dem Kunsthandwerk / der Exzellenz gewidmet ist, zwei Wochen, die dem Kunsthandwerk und der Kreation gewidmet sind, und einer Woche, die der Kunst und der Malerei gewidmet ist, eingerichtet, um es jedem zu ermöglichen, sein Konto zu finden, und die Öffentlichkeit zu ermutigen, dreimal mehr Handwerker, Schöpfer und Künstler zu entdecken. Es ist zu beachten, dass die Handwerker/Kreativen/Künstler, unabhängig vom Wochenturnus, vor Ort arbeiten... Genug, um den Besuch noch lebendiger und überraschender zu machen!

Geplante Schichten :
- 19. bis 22. Mai: Kunst/Exzellenz Handwerker
- 24. Mai bis 5. Juni: Handwerker/Kreative
- 7. bis 12. Juni: Künstler/Maler
- 14. bis 19. Juni: Kunst/Exzellenz Kunsthandwerker
- von 21. Juni bis 3. Juli: Handwerker/Kreative
- 5. bis 10. Juli: Künstler/Maler
- vom 12. bis 17. Juli: Handwerker/Exzellenz
- vom 19. bis 31. Juli: Handwerker/Kreative
- vom 2. bis 7. August : Künstler/Maler
- von 9 bis 14 august : handwerker/exzellenz
- vom 16. bis 28. August: Handwerker/Kreative + Künstler/Maler

Ein origineller Museumspfad zum Entdecken!
Die Museen von Troyes haben ein Dutzend Originalstücke aus ihren Sammlungen zur Verfügung gestellt, um an die Handwerksberufe zu erinnern, die die Identität und Geschichte der Stadt prägen (Schmiedekunst, Bildhauerei, Tischlerei, Glasmalerei...). Diese Werke, die im Gemeinschaftsraum oder in den Vitrinen der Galerie ausgestellt werden, haben gemeinsam, dass sie mit dem Handwerk und dem Know-how von Coeur Métiers d'Art übereinstimmen: Möbel aus dem 17. Jahrhundert, handbemalte Keramiken, Gemälde aus den Sammlungen des Museums der Schönen Künste oder eine Original-Strickmaschine aus dem Strumpfwarenmuseum.

Es ist also ein echter Museumsrundgang, den Sie ab heute entdecken können:
- Laurent Hanin und Remy Bosc, Schmuck- und Bekleidungsdesigner: Das junge Mädchen mit Akeleien von
Marcel Mignot ;
- Fabienne Savella, Stylistin : Das Porträt namens "Sourire fleuri" von Maurice Ehlinger;
- bei Agnes Rossi, Plastic artist: Strumpfwarenwerkzeuge, darunter eine Vitos-Strickmaschine und eine Schere
Schere;
- bei Annie Clement, Keramikerin : Teller mit verschiedenen Dekoren (Wappen, Blumen, Landszenen und Chinoiserien), begleitet von einem Stillleben mit Orangen, gemalt von Joseph Bruand;
- bei Valerie Vincent Petit, Tapezierer: ein Sessel aus dem 17.
- im Laden "Adopte un champagne": eine zeitgenössische Skulptur, die einen Falken darstellt, von dem Künstler Eric Sandri aus der Auvergne.

Spielerische und attraktive Aktionen:
In Zusammenarbeit mit Troyes La Champagne Tourisme ist eine von Alain Ribert kreierte Schatzsuche online
ab 5. Juni auf der Website des Fremdenverkehrsamtes: https://www.troyeslachampagne.com/sortez/visitez/jeux-quiz/qui-a-vole-perceval/
Bei dieser Schatzsuche mit dem Titel "Wer hat Perceval gestohlen?" besuchen die kleinen und großen Spieler etwa zwanzig Handwerker im Bouchon... und entdecken den Raum Coeur Métiers d'Art!

Andere spielerische Aktionen könnten im gleichen Geist der Entdeckung und Geselligkeit eingerichtet werden.


Die offizielle Agenda aller Veranstaltungen finden Sie unter https://de.troyeslachampagne.com/ausgehen/kalender/

Datum

Geöffnet von 19 Mai 2021 bis 28 August 2021
TageÖffnungszeiten
Montag 14h0019h00
Dienstag 10h0019h00
Mittwoch 10h0019h00
Donnerstag 10h0019h00
Freitag 10h0019h00
Samstag 10h0019h00

Lage

Meldung

In der Nähe

La Queue de la Poele

La Queue de la Poele

Sandwicherie Le 15

Sandwicherie Le 15

Kiosque à Pizzas

Kiosque à Pizzas

Chez Daniel’s

Chez Daniel’s

Let’s Eat

Let’s Eat

Mezzo di Pasta

Mezzo di Pasta

Taverne de Troyes

Taverne de Troyes

Maggie’s

Maggie’s

Burger King

Burger King